Orientierungsjahr Pflege

Kursstart: 01. April 2017/01. Oktober 2017

Melden Sie sich rechtzeitig an und sichern Sie sich Ihren Ausbildungsplatz.

Das Orientierungsjahr Pflege ist ein Qualifizierungsangebot für Menschen, die gerne in der Pflege arbeiten möchten und noch keine Ausbildung haben bzw. keinen Ausbildungsplatz gefunden haben. Hier werden die grundlegenden theoretischen und praktischen Kenntnisse vermittelt.

Dieses Orientierungsjahr richtet sich aber auch an Wiedereinsteiger, die nicht in ihren erlernten Beruf zurückkehren und sich in die Pflege umorientieren möchten. Während dieser Maßnahme erhält der Teilnehmer Klarheit über seinen zukünftigen Berufsweg. Sie vermittelt ihm Basiswissen, gibt ihm geregelte Strukturen für den Alltag und erhöht seine Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Die Teilnehmer dieser Maßnahme durchlaufen in einer vorgeplanten Struktur Einsätze im Altenheim oder der ambulanten Pflege.
In Unterrichtsblöcken bzw. festen, wöchentlichen Studientagen wird sie/er in den wichtigsten, pflegerelevanten Themen geschult. Nach Ablauf eines Jahres werden die theoretischen und praktischen Kenntnisse mittels eines Prüfungsverfahrens abgefragt. Über die erfolgreiche Teilnahme erhält sie/er ein Zertifikat und ein Zeugnis, das die Prüfungsnoten ausweist. 
Nach erfolgreichem Abschluss können Teilnehmer mit einem Hauptschulabschluss eine weiterführende Maßnahme absolvieren. Ohne Hauptschulabschluss ist eine weiterführende Ausbildung in der Pflege nicht möglich.