Seminar: Wund- und Fotodokumentation in der Pflege

Zu dunkel, verwackelt, unscharf, verzerrt, Wunde nicht beurteilbar! Wer kennt diese Ergebnisse in der fotographischen Wunddokumentation nicht? In dem Workshop vermitteln wir Grundlagen und Tipps & Tricks mit dem Ziel der verbesserten Wundfotografie.

Zielgruppen:           Ambulante Pflegedienste/Stationäre Pflege

Seminarinhalt:        Die genaue Dokumentation von Wunden ist die Grundlage einer phasengerechten
                              und effizienten Therapie. Mit Hilfe einer präzisen und kontinuierlich durchgeführten,
                              adäquaten Dokumentation kann der Verlauf der Wundheilung für alle Beteiligten
                              innerhalb des therapeutischen Teams nachvollziehbar und auch nachweisbar gemacht
                              werden. Sie erlernen die Grundlagen der Fotografie, die technischen Voraussetzungen 
                              sowie die rechtliche Grundlagen und das Durchführung einer Wunde-            
                              Fotodokumentation.

Datum:                     30. Mai 2017
Beginn:                     09:00 Uhr bis 16:15 Uhr
Stundenumfang:       8 Ust. a 45 Min.
Kosten:                     90,00€ inkl. Verpflegung*
Mindestteilnehmer:  15 Personen
Dozent:                     Falk-Uwe Hasler
Veranstaltungsort:    Akademie für Gesundheitsberufe Königsborn, Ostberger Straße 34 58239 Schwerte

Weitere Informationen: Die Teilnehmer des Seminars erhalten eine Teilnehmerbescheinigung.Wenn vorhanden, bringen Sie bitte Ihre eigene Digitalkamera mit. 

 *Während des Seminars stehen Ihnen Getränke, Obst und Kekse kostenlos zur Verfügung. 

Zur Anmeldung