für Menschen mit Behinderungen – Einrichtungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Alle Einrichtungen

Aktuelles

Frau Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellungfür des Landes Nordrhein-Westfalen, stattete heute dem Lebenszentrum einen Besuch ab.

Aktuelle Themen zur Weiterentwicklung des Lebenszentrum Königsborn und insbesondere der Fachklinik für Kinderneurologie und Sozialpädiatrie standen auf dem Programm.

Die aktuelle Situation des Modellprojektes "Konzepte für Kinder", welches als Ansprechpartner für systemübergreifende Zusammenarbeit bei Kindesvernachlässigung fungiert, wurden ebenfalls kurz erörtert.

Und auch die derzeitige Situation bei der Vergabe von heilpädagogischen Plätzen in der Kita war Bestandteil der Gespräche.

v.l.n.r.: Michael Radix, Geschäftsführer, Dr. Michael Schulte Strathaus, Vorstandssprecher, Ina Scharrenbach, Ministerin

Eine News der Einrichtung: Lebenszentrum Königsborn

Die erste Adresse für unsere Wachkoma-Patienten aus Haus Königsborn bei einem Krankenhausaufenthalt ist die Klinik für Neurologie im EK Unna. Hier sind sowohl das ärztliche und pflegerische Personal als auch die räumlichen Rahmenbedingungen bestens auf Patienten mit Behinderungen eingestellt. Bei einer Erstbehandlung in einer anderen Fachabteilung, beispielsweise in der Chirurgie, wird darauf geachtet, dass möglichst zeitnah eine Verlegung in die Klinik für Neurologie zur weiteren Versorgung des Patienten erfolgt.

"Für unsere Bewohner ist es enorm wichtig, dass ein vertrautes Umfeld geboten wird und dass eine optimale medizinische Versorgung durch bekannte Bezugspersonen erfolgt", betont Michael Radix.

Dies ist eine der zentralen Vereinbarungen zwischen Lebenszentrum, EK und den beiden niedergelassenen Ärzten, Dr. Dirk Rauthmann und Dr. Joachim Remmers. Der Kooperationsvertrag ist die Fortsetzung einer bereits bestehenden, mehr als zwölfjährigen Zusammenarbeit.

„Die Erfahrungen aus den vergangenen Jahren sind in die neue Vereinbarung miteingeflossen“, erläutert Dr. Dietmar Herberhold, Vorstand der Stiftung EK Unna.

Heute bekräftigten alle Beteiligten ihre Kooperation zum Wohl der Wachkoma-Patienten. Lebenszentrum Geschäftsführer Michael Radix und Stiftungsvorstand des EK Unna, Dr. Dietmar Herberhold sowie die niedergelassenen Neurologen Dr. Dirk Rauthmann und Dr. Joachim Remmers unterzeichneten die Vereinbarung in Königsborn.

Eine News der Einrichtung: Lebenszentrum Königsborn

Die Firma prowin zeigte ganz viel Herz. So kamen durch den Verkauf von schönen bunten Microfaser-Herzen die stolze Summe von 1.000 € zusammen. Michael Radix, Geschäftsführer des Lebenszentrum Königsborn nahm den Scheck in Empfang. Wir sagen ganz herzlichen Dank! 

Eine News der Einrichtung: Lebenszentrum Königsborn

Seit Tagen sommerliche Temperaturen von über 30 Grad. Jetzt spendete Wilhelm Ruck, Gebietsverkaufsleiter von Gardena Deutschland GmbH, dem Lebenszentrum zwei Gartenduschen mit dem passenden Equipment wie Brause und Schlauch. Nils Ziemehl, Mitarbeiter des Technischen Dienstes, der die Duschen für die Kinder und Bewohner in Empfang nehmen durfte, freute sich über die Spende. "Bei den Temperaturen eine tolle Idee!" Herzlichen Dank!

v.l.n.r.: Wilhelm Ruck, Gebietsverkaufsleiter Gardena Deutschland und Nils Ziemehl, Mitarbeiter des Technischen Dienstes im Lebenszentrum Königsborn.

Eine News der Einrichtung: Lebenszentrum Königsborn

Geschäftsführer Michael Radix begrüßte heute pünktlich zum Ausbildungsstart die neuen Azubildenden: Katharina Juracic, Mara Voß und Jana Flamme. Während Katharina Juracic und Jana Flamme eine Ausbildung zur Kauffrau im Gesundheitswesen beginnen, wird Mara Voß als Medizinische Fachangestellte ausgebildet. Herzlich willkommen und einen guten Start!

v.l.n.r. Katharina Juracic, Mara Voss, Michael Radix und Jana Flamme

Eine News der Einrichtung: Lebenszentrum Königsborn

Mehr als 250 Teilnehmer besuchten am Samstag das Sommerfest der Kita Königsborn, das ganz im Zeichen der WM 2018 stand. Neben einem Bewegungsparcours und Kinderschminken konnten Kinder und Eltern eigenen Fanschmuck basteln, beim Torwandschießen die Treffsicherheit überprüfen und anschließend die passenden eigene Autogrammkarten für die Fans herstellen.

In der Halbzeitpause wurden die Fangesänge mit Cheerleadern mit Pompons und Megaphon befeuert. Und wer dann noch nicht genug hatte, konnte sich beim anschließenden Kuchenbuffet ein Stück vom Fußballfeld abschneiden. Alle waren sich einig: Nächstes Jahr wieder!

Spielfeld-Kuchen

Eine News der Einrichtung: Kita Königsborn

Wir sind auch in diesem Jahr wieder auf der Reha-Care vertreten: Vom 26.-29. September finden Sie uns in der Halle 3, Stand 3H46 in Düsseldorf. Der Sonderthemenbereich "Marktplatz Gehirn" wird in diesem Jahr auch wieder als Fachforum mit vielen informativen Vorträgen vertreten sein. Christoph Vogt, Heilpädagoge Haus Königsborn, wird einen Vortrag mit dem Thema "Holzwerkstatt als Förder- und Beschäftigungsangebot für Menschen mit erworbenen Hirnschäden im Haus Königsborn" halten.

Die Vorträge richten sich an Menschen, die von einer Schädigung des zentralen Nervensystems betroffen sind, deren Angehörige, Freunde etc., an Professionelle im Bereich Rehabilitation, Pflege, Therapie, an Organisationen, Verbände, Vereine, Selbsthilfegruppen, Vertreter von Kommunen, Kostenträger und alle am Thema Interessierten.

Messeteam

Eine News der Einrichtung: Lebenszentrum Königsborn

Als Claudia Nigge Hilfe brauchte, war Dirk Lehmann sofort zur Stelle. Und das bereits zum wiederholten Male. Auch Geld annehmen wollte er nicht und machte den Vorschlag das Geld dem Lebenszentrum Königsborn zu stiften. Was Claudia Nigge direkt in die Tat umsetzte.

Wir freuen uns sehr über so viel Nachbarschaftshilfe und bedanken uns herzlich bei Claudia Nigge und Dirk Lehman.

 

 

Claudia Nigge und Michael Radix, Geschäftsführer Lebenszentrum Königsborn

Eine News der Einrichtung: Lebenszentrum Königsborn

Mit Umsetzung der EU-DSGVO zum heutigen Tag stehen Ihnen ab sofort die entsprechenden Datenschutzinformationen zur Verfügung. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

  • Datenschutzinformation für Patienten
  • Datenschutzinformationen für Bewerber
  • Datenschutzinformationen für Geschäftspartner

 

 

Eine News der Einrichtung: Lebenszentrum Königsborn

Am 25.05.2018 tritt die EU-DSGVO in Kraft. Im Zuge der Umsetzung sind wir verpflichtet alle E-Mails an externe Empfänger zu verschlüsseln.

Wir legen großen Wert auf den Schutz unserer Kundendaten und die Wahrung der Privatsphäre, daher setzen wir die Vorgaben ab sofort um. Hierbei ist uns ein reibungsloser Ablauf sehr wichtig.

Alle Empfänger der von uns versandten Mails finden eine Handlungsempfehlung in der folgenden PDF-Datei. Für Rückfragen oder bei technischen Problemen wenden Sie sich bitte an unseren IT-technischen Support (Rufnummer: 02303/9670-501).

Eine News der Einrichtung: Lebenszentrum Königsborn