Tagesablauf

Was erwartet Sie hier?

Natürlich unterscheidet sich der Tagesablauf für Sie und Ihr Kind oder Ihre Kinder bei uns in der Fachklinik von Ihrem Ablauf zu Hause. Damit Sie wissen, was Sie erwartet, möchten wir Ihnen den Tagesablauf kurz vorstellen.

Tagsüber nehmen die Kinder an therapeutischen Gruppenangeboten teil (Verhaltenstherapie, Spielanleitung und Hausaufgabencoaching). Dies erfolgt in den pädagogisch-therapeutischen Gruppen. Die Dauer richtet sich nach den Möglichkeiten des Kindes. Zur Einzeldiagnostik und -therapie werden die Kinder von den zuständigen Mitarbeitern der Fachklinik abgeholt und wieder zurück begleitet. Die Eltern werden in die Behandlung einbezogen.

Für Kinder ohne Begleitung wird die Betreuung am Nachmittag in den pädagogisch-therapeutischen Gruppen fortgesetzt.

Mahlzeiten
Frühstück gibt es ab 8:00 Uhr, Mittagessen ab 11:45 Uhr, eine Zwischenmahlzeit um 14:30 Uhr jeweils im Gruppenraum. Abendbrot für die Kinder wird um 17:30 Uhr im Gruppenraum ausgegeben.
Kinder mit einer Begleitperson nehmen das Abendbrot von Montag bis Freitag in der Cafeteria ein. An Sonn- und Feiertagen werden Frühstück und Mittagessen in der Cafeteria, das Abendbrot auf der Station eingenommen.

Gemeinsame Zeit mit Ihrem Kind
Ab 15:00 Uhr kann Ihr Kind Besuch empfangen. Diagnostische oder therapeutische Termine am Nachmittag müssen jedoch eingehalten werden.

Wichtig zu wissen
Die Koordination aller Termine erfolgt im Schwesternzimmer. Erfragen Sie die Termine für Ihr Kind dort. Bitte melden Sie sich ab, bevor Sie die Station mit Ihrem Kind verlassen. Im Interesse unserer kleinen Patienten bitten wir ab 20:00 Uhr um Nachtruhe. 

Das Rauchen ist auf dem gesamten Klinikgelände untersagt, außer in den ausgewiesenen Raucherzonen.


Hausordnung

Hier finden Sie unsere Hausordnung zum Download.



Wir sind zertifiziert
nach DIN EN ISO 9001:2015