chevron-right

Mini-Pfannkuchen (vegan)

Ein Tassen-Rezept für 2 Portionen


Du brauchst folgende Zutaten:

  • 1x Tasse (Es sollte im Rezept immer die gleiche Tasse sein - je größer die Tasse, desto mehr Teig wird zubereitet)
  • 1x Rührschüssel
  • 1x Rührgerät oder Schneebesen
  • 1x Pfanne
  • 1x Pfannenwender
  • 1x Schöpfkelle oder einen Esslöffel
  • Die Zutaten für den Teig:
  • 1 ¼ Tasse Mehl
  • 1 Tasse Hafermilch (oder Soja-Milch, Mandel-Milch)
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 EL Zucker
  • 5 EL Pflanzenöl
  • ½ TL Salz
  • Die Zutaten für die Dekoration:
  • 1x vegane Sprühsahne
  • Frisches Obst wie: Heidelbeeren, Erdbeeren, Himbeeren, Äpfel nach Wahl

Zubereitung:
Alle Zutaten werden nach Mengenangabe in die Rührschüssel gegeben und mit dem Rührgerät zu einem glatten Teig vermengt.
Eine Pfanne mit Öl wird auf der Herdplatte erhitzt. Sobald die Pfanne heiß ist können mit der Schöpfkelle kleine Kleckse Teig in der Pfanne verteilt werden.
Sobald Bläschen auf dem Teig zu erkennen sind können die kleinen Teigkleckse mit dem Pfannenwender gewendet werden, sodass beide Seiten goldbraun sind.
Die Mini-Pfannkuchen können dann auf einem Teller mit Sahne und Obst zum Verzehr angerichtet und dekoriert werden.

Guten Appetit!

Wir sind zertifiziert
nach DIN EN ISO 9001:2015