Ehrenamtliches Engagement

Haben Sie schon einmal über ehrenamtliches Engagement nachgedacht? Ehrenamtliches Engagement im Lebenszentrum Königsborn hat viele Gesichter. Wir halten viele interessante Möglichkeiten für Sie bereit, bei denen Sie sich ehrenamtlich engagieren können.

Im Lebenszentrum Königsborn werden Menschen mit schweren Mehrfachbehinderungen, Menschen im Wachkoma sowie Kinder und Jugendliche mit neurologischen Erkrankungen, sozialen und psychischen Problemen versorgt und behandelt.

Deshalb suchen wir nach Menschen, die nach Aufgaben suchen!

Es gibt so viele Aufgaben:

  • gemeinsame Spaziergänge
  • Gartenpflege und -gestaltung
  • Kreative Angebote
  • Bau von Spielgeräten
  • Kochen, Backen, Basteln
  • uvm.

Ein Beispiel:
Unsere Bewohner der Lebensarche Königsborn sind Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit schwersten Mehrfachbehinderungen.

Frau L. kommt bereits seit über 20 Jahren zu den Bewohnern dieser Einrichtung, um mit ihnen im Kurpark spazieren zu gehen.

Der Anfang war geprägt von Neugierde, aber auch Unsicherheit. Unsicherheit im Kontakt und in der Begegnung mit Menschen, die auf den ersten Blick anders zu sein scheinen. Menschen, die vielleicht nicht sprechen, nicht laufen oder auch nicht selbst essen können. Wenn man jedoch die Chance bekommt, sie in ihrem Anderssein kennen zu lernen, kann man erleben, wie sie über ihre Mimik und mit ihren Augen sprechen. Wie dankbar sie neuen Angeboten begegnen und ihre Umwelt auf ihre ganz individuelle Art aufnehmen und einbeziehen.

„Wenn ich z.B. Jasmin abhole, strahlt sie immer über das ganze Gesicht und streckt sich vor Freude fast aus ihrem Rollstuhl. Manchmal erkennt sie mich sogar schon an meinen Schritten im Flur. Die Freude der Kinder ist das schönste Dankeschön für mich. Das ist für mich der Grund, jede Woche zu kommen. Gerne zu kommen – denn ohne sie würde mir etwas fehlen”. 

Im Verlauf der Jahre wächst etwas zusammen, das über einen Besuchsdienst weit hinausgeht. Es ist aber nicht nur die Beziehung zu den Bewohnern. Auch mit den Mitarbeitern der Wohngruppen entsteht ein freundschaftliches Miteinander:

“Die ehrenamtlichen Mitarbeiter sind nicht nur für die Bewohner, sondern auch für uns Mitarbeiter eine große Bereicherung. Ihre Besuche bedeuten immer auch Entlastung!“

Als kleines Dankeschön werden die ehrenamtlichen HelferInnen regelmäßig zu gemeinsamen Aktivitäten wie Waffelessen oder Grillen eingeladen.

Sind Sie neugierig geworden? Haben wir Ihr Interesse geweckt? Rufen Sie uns doch einfach an oder kommen nach vorheriger Absprache vorbei. Wir beraten Sie gerne bei der Wahl einer freiwilligen Tätigkeit und planen mit Ihnen zusammen Ihren Einsatz. Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen!

Wir sind zertifiziert
nach DIN EN ISO 9001:2008