Das Konzept

Der Leitgedankte unserer Arbeit basiert auf einem ganzheitlichen Menschenbild, bei dem jeder Mensch ein einzigartiges Wesen mit individuellen Bedürfnissen und Möglichkeiten ist. Er bildet in jeder Situation seines Lebens eine körperliche, seelische und soziale Einheit.

Mitarbeiter der Pflege, der Therapie und der Pädagogik begleiten und fördern die Bewohner als multidisziplinäres Team bei der Entwicklung ihrer Eigenkompetenz und ihrer persönlichen Lebensperspektiven.

Unsere Schwerpunkte

  • Fördern von Eigenkompetenz
  • Fördern von Vertrauen
  • Fördern von Miteinander
  • Entwickeln und Fördern von Autonomie
  • Entwickeln und Fördern von Leben in einer Wohngemeinschaft
  • Fördern von Reintegration in die Gesellschaft

Der Bewohner erlebt sich in Einschränkungen von Wahrnehmung, Sozialerfahrung, Körpererfahrung, Kognition, Bewegung, Gefühlen und Kommunikation. In vielen Bereichen seines Lebens wird er fremdbestimmt. Um der Eigenkompetenz des Bewohners gerecht zu werden, ist es unverzichtbar, seine Potenziale zu erkennen. Dabei ist die Entscheidungsfähigkeit des Einzelnen Voraussetzung zur Entwicklung von Handlungs- und Lebensperspektiven.

Wir sind zertifiziert
nach DIN EN ISO 9001:2008