Über unsere Einrichtung

Die Ambulanten Dienste Königsborn sind eine eigenständige Einrichtung des Lebenszentrums Königsborn. Die Lebenssituation von Familien mit einem behinderten oder chronisch kranken Kind ist durch erhebliche Mehrbelastungen geprägt – dies sowohl in physischer und psychischer als auch in materieller Hinsicht. Die Tatsache oder Vermutung, ein von Behinderung bedrohtes oder chronisch krankes Kind zu haben, löst fast immer eine schwere Krise im familiären System aus.
Der Umgang mit einem behinderten Kind etwa erfordert die Übernahme einer neuen Elternrolle. Ein behindertes Kind zu bekommen, trifft viele Eltern in der Regel zudem völlig unerwartet. Sie werden gezwungen, sich mit der Tatsache der Behinderung auseinander zu setzen. Die Ambulanten Dienste Königsborn bieten den betroffenen Eltern und Kinder Beratung und Unterstützung bei den Problemen und Konflikten, die sich hieraus ergeben.